Blumenkohl

Brassica oleracea var. botrytis

Der Blumenkohl ist eine der vielen Formen des Gemüsekohls (Brassica oleracea). In der Küche verwendet wird sein zumeist weißer Blütenstand, mit den noch geschlossenen Knospen. Es sind aber auch farbige Sorten zu erhalten.

Verzehrt werden kann er roh oder gegart, durch zu langes Kochen verliert aber einen Teil seines Aromas. Ein paar Tipps für seine Zubereitung, habe ich hier zusammengestellt.

Gerne würde ich hier den Anbau von Blumenkohl beschreiben. Aber leider ist die Kohlfliege bei uns so häufig anzutreffen, dass es noch keine der Pflanzen bis zur Erntereife gebracht hat.

Ich habe einiges versucht, aber ohne Chemie – die ich grundsätzlich nicht einsetze – scheint man ihr nicht beizukommen.

Blumenkohl

Der Blütenstand des Blumenkohl ist weiß, da ihn seine Blätter vor Licht schützen.

Ähnliche Rezepte: